|     |  
Adresse

Sportschützenverein
Karlsbad e.V.

Schießsportzentrum Ittersbach
Am Sportplatz 2
76307 Karlsbad-Ittersbach

Schießzeiten

 

Besucher: 170509


Berichte

Direkter Link zu den aktuellen Berichten im Karlsbader Mitteilungsblatt

mitteilungsblattkarlsbad1.jpg

2017


Karlsbad, 19. November 2017

2. Rundenwettkampf in der Disziplin Luftpistole-Auflage Schießjahr 2018

Bericht: 2. RWK Luftpistole-Auflage 2018 (Einfach auf den Link klicken)

Termine und weitere Ergebnisse finden Sie auch auf unserer Homepage unter der Rubrik: Sport & Ergebnisse/Auflage/Ergebnisse LP Auflage.

http://www.ssvkarlsbad.de/index.php?search=455_484_493   Einfach auf den Link klicken…


Karlsbad, 14. November 2017

7. Ordonnanzgewehr-Wettkampf

2001 geschossene Ringe von 22 Karlsbader Schützen ergab beim letzten Rundenwettkampf in Durlach`s Indoor Schießanlage einen Schnitt von 91 Ringen. Die Einzelergebnisse reihen sich wie beim letzten Wettkampf wie eine Perlenkette, vom Spitzen Resultat 100 Ringe mit 8 Innen 10ern (Mouchenwertung), aneinander. Das Top Resultat schoss Mario Heinkel – 100 Ringe mit „8“ Innen Zehnern – Gratulation! Tatjana Müller traf 99 Ringe. Der Tochter dicht auf den Fersen „Daddy“ Reinhard Müller und Henning Bull mit 98 Ringen. Klaus Kräutler schoss 97. Rudi Kappler traf 96. Marlind Dihlmann, Michael Lapszies und Michael Buchmann 95 Ringe. Senior Georg Rath – bei der vermeintlich abgesagten, verschobenen oder nicht statt findender Generalprobe in Durlach noch etwas Wachsweich unterwegs schießt wenn`s drauf ankommt 94 Ringe. Volker Vogt, der Mann der im Hintergrund die Ergebnisse auf Vereinsebene verwaltet, sortiert und Online stellt traf 93. An dieser Stelle danke für die Top Arbeit im Hintergrund. Dragan Lukic schoss 92. Hartmut Ziegler und Andreas Meister 91, Vera Ziegler 90. Unser Schwaben Team Christoph Mikosik und Andreas Wannek schossen im Kollektiv 89. Arno Untereiner 88. Josef Kwolek und Andrei Angheluta 84. Paul Göring, der dieses Mal seine Murmeln abgezählt bereit gelegt hat schoss leider nur 80 Ringe. Oliver Bachmann bei seinem ersten Wettkampf 63 Ringe. Der „Show Down“ und das Saisonfinale findet am 18. Nov. im Schießsportzentrum Karlsbad in Ittersbach statt… in der Hoffnung, dass der Heimvorteil voll ausgeschöpft wird! H.B.


Karlsbad, 13. November 2017

Neues von der Ligarunde Luftpistole 2018

SSV Karlsbad 1 vs. SSV Keltern 2  2:1

Nachdem unsere „Erste“ vor gut zwei Wochen in ihrer Gruppe ein „Freilos“ gezogen hatte, startete am 09.11.2017 Karlsbad 1 in der Kreisoberliga mit einem Auswärtseinsatz gegen SSV Keltern 2 in die Neue Luftpistolen Saison 2018. Aufgrund fehlender Setzliste und daraus resultierender Verwirrung bezüglich der Startplätze begann der Wettkampf mit leichter Verspätung. Volker Göring indes zeigte sich unbeeindruckt und legte in gewohnt lässiger Manier 94 Ringe in seiner ersten Serie vor. Das führte letztlich zu einem Gesamtergebnis von 357 Ringen und damit auch zum besten Resultat des Abends. Klaus Kräutler startete leicht gestresst mit 79 Ringen in den Wettkampf, konnte sich jedoch noch steigern und erreichte insgesamt 342 Ringe. Thomas Bitsch schaffte sich mit 84 Ringen in seiner ersten Serie eine gute Basis und war auch im weiteren Verlauf gut unterwegs bis sein „Schießwerkzeug“ (LP) durch eigenmächtige Aktionen ein Ergebnis von mehr als 325 Ringen verhinderte. Zum Ende konnte Karlsbad 1 den Wettkampf mit 2:1 für sich entscheiden. Zusammen mit den Gastgebern ließ man in netter Runde den Abend im Schützenhaus des SSV Keltern ausklingen.

SG Pforzheim 3 - SSV Karlsbad 2  3:0

Für Mannschaft SSV-Karlsbad 2 begann die „Neue Runde“ schon am 23.10. bei der SG Pforzheim 3 mit leider einer schmerzhaften 3:0 Niederlage. Unsere Schützen wurden weit unter Wert geschlagen. Zum Sportlichen gibt es nicht mehr zu erzählen, außer, dass schon bei den Vorbereitungen auf den Wettkampf durch einen „Verantwortlichen“ der Heimmannschaft mit „fragwürdigen  Äußerungen“ viel Unruhe in unsere Mannschaft gebracht wurde.

SSV Karlsbad 2 - KKS Remchingen 2  3:0

Zu unserem 2. Ligawettkampf wurde der KKS Remchingen 2 am Freitag, 10.11. auf heimischer Anlage vorstellig. Hochmotiviert  wollte man die ersten Mannschaftspunkte einfahren und die herbe Niederlage vom 1. Wettkampf vergessen machen.  Die Voraussetzungen für dieses Vorhaben waren gut, denn die „Zweite“ konnte in Bestbesetzung antreten. Ein Wettkampf besteht aus vier Serien mit je 10 Wertungsschüssen (40). Schon nach der 1. Serie konnte man den Aufwärtstrend und „Siegeswille“ unserer Jungs an den tollen Ergebnissen (91, 91 & 81 Ringen) erkennen,  was auch gleichzeitig dem Gegner zeigte wer „Herr im Hause“ ist. Den verdienten Vorsprung aus Serie 1 konnten unsere drei Schützen bis zum Wettkampfende verteidigen und den Wettkampf mit 3:0 Einzelpunkten beenden. Das Ziel, das man sich gesteckt hatte, nämlich die ersten zwei Mannschaftspunkte zu ergattern, ging  voll auf.

Fazit: Die Entwicklung unserer Luftpistolen-Mannschaften gehen in die richtige Richtung.

Ergebnisse im Einzelnen.

SSV Karlsbad 2: Alfred Schoeny 360 Ringe (von 400 Ringen), Christian Moran 350 Ringe und Claus Baumann beendete seinen Wettkampf mit 317 Ringen. 

KKS Remchingen 2: Reinhard K. 324 Ringe, Richard W. 324 Ringe und Walter S. 316 Ringe. Bericht: KJK/VV


Karlsbad, 06. November 2017

Teilnahme am 10. Landauer Bogenturnier 2017

Schon zum achten Mal waren unsere Bogenschützinnen und -schützen an dem Internationalen rekordverdächtigen Hallenturnier vertreten.

Vom SSV Karlsbad waren am Sonntag, 5. November beim ESV Landau insgesamt 12 Bogenschützen/innen am Start. Die erzielten Ergebnisse wurden für die Qualifikation zur Kreismeisterschaft 2018, die am 19. November 2017 in der Jahnhalle in Pforzheim stattfindet, herangezogen. Die Spannung unter den Schützen war bis zum Schluss extrem groß, denn jeder wollte mit einem Spitzenergebnis nach Hause fahren. Wenn man bedenkt, dass manche Scheibenauflagen in 18 Meter Entfernung die Größe einer CD hatten, kann man sich vorstellen, dass unseren weniger erfahrenen Schützen/innen die Nervosität ins Gesicht geschrieben war. Am Ende des Turniers waren alle mit dem Ablauf und den Ergebnissen sehr zufrieden. Stolz begab man sich auf die Heimreise ins „Badische“.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Es konnten drei Mal 1. Plätze, zwei Mal 2. Plätze und drei Mal 3. Plätze erzielt werden.
Desweiteren  einen sehr guten vierten, sechsten, elften und zwanzigsten Platz.
Gratulation zu diesen tollen Platzierungen, wenn man bedenkt, dass 160 Schützen/innen aus 36 Vereinen am Start waren.
Nächstes Highlight Kreismeisterschaft 2018.
Zu dieser Veranstaltung wünschen wir Euch viel Erfolg und weiterhin Allzeit „Alle ins Gold“.

Ergebnisse unter der  Rubrik: "Ergebnisse Bogen"

bogen_2017_landau.jpg

Bericht: Petra Schneider/V.V. /Bild-Quelle: Petra Schneider


Karlsbad, 15. Oktober 2017

BDS Schnupperschießen

Am vergangenen Donnerstag, 12. Oktober, bot sich Interessierten, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Langwaffen haben, ab 18:30 Uhr die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu vertiefen. Ein entsprechender Schnupperkurs des BDS (Bund Deutscher Sportschützen) fand im Schießsportzentrum Karlsbad - Ittersbach statt, das über eine 50- Meter- Gewehrhalle verfügt. Dabei ging es um Präzision, Fertigkeit, Zeitserie und um die Königsdisziplin Symbolscheibe, was den Teilnehmern theoretisch und praktisch vermittelt wurde. Hierfür gelang es Tatjana Müller, der BDS-Beauftragten des SSV Karlsbad, den BDS Landessportleiter für Langwaffen 50 Meter, Stephan Hapke sowie Carsten Peisser, den stellvertretenden Bezirksvorstand, zu gewinnen, unter deren Anleitung sich die über zwanzig Teilnehmer in den genannten Disziplinen erproben durften. Die Teilnehmer verbrachten die vierstündige Veranstaltung in guter Atmosphäre und genossen die entspannte Stimmung in Ittersbach. (AA)

Archiv

Karlsbad, 15. Oktober 2017

1. Rundenwettkampf in der Disziplin Luftpistole-Auflage Schießjahr 2018

Bericht: 1. RWK Luftpistole-Auflage 2018 (Einfach auf den Link klicken)

Termine und weitere Ergebnisse finden Sie auch auf unserer Homepage unter der Rubrik: Sport & Ergebnisse/Auflage/Ergebnisse LP Auflage.

http://www.ssvkarlsbad.de/index.php?search=455_484_493   Einfach auf den Link klicken…


Karlsbad, 03. Oktober 2017

5. Ordonnanzgewehr-Wettkampf

17 Karlsbader Schützen gingen in Karlsdorf über die Distanz von 100 Meter an den Start. Am besten abschließen konnten Mario Heinkel und Tatjana Müller mit 97 Ringen von 100 möglichen. Gratulation! Marlind Dihlmann und Michael Lapszies folgten mit 94. Henning Bull, Georg Rath, Klaus Kräutler und Andreas Meister schossen 93 Ringe. Reinhard Müller der sonst ein Abo auf die 100 Ringe hat war in diesem Wettkampf etwas neben der Spur mit nur 92 erreichten Ringen unterwegs. Josef Kwolek schoss 91. Volker Vogt 90 Ringe. Unser Vorstand Arno Bolz, gerade zum vierten Mal Vater geworden, war als erster auf dem Schießstand um schnell 88 Ringe zu schießen um wieder zum nächsten Windelwechsel zu Hause zu sein. An dieser Stelle noch herzlichen Glückwunsch von allen Schützen des SSV Karlsbad. Paul Göring traf 87. Dragan Lukic 84. Michael Buchmann und Andreas Wannek 82, Andrei Angheluta schoss 81 Ringe. Einige Schützen besuchten dann noch die Hausmesse der Firma Sportarms in Reichenbach und kehrten danach beim „Bull“ zum Pizza essen ein. Der nächste Rundenwettkampf findet am 21. Oktober über die Distanz von 100 Meter in Heidelsheim statt. H.B.

Karlsbad, 24. September 2017

Karlsbader Schießsporttage

Auf eine rundum gelungene Veranstaltung konnte der 2. Vorsitzende des SSV, Achim Rupp bei der Siegerehrung am Samstag, 15.9. zurückblicken. Fast 100 Einzelstarter, bunt gemischt aus Frauen und Männern, sowie 25 Mannschaften, zusammengestellt z.B. aus Firmen und Vereinen, waren angetreten um sich auf die 50m-Distanz mit dem Kleinkalibergewehr zu messen. Als Premiere war der Ortschaftsrat Ittersbach mit gleich 2 Mannschaften vertreten. Für alle Schießsportinteressierten wurde ein Rahmenprogramm mit Bogen-Schnupperschießen, abendlichem Bogen-Fackelschießen und Vorderladen-Vorführungen geboten. Neben dem Junior-Cup für Kinder von 12-15 Jahren fand erstmalig ein Kinder-Cup für 6-11 jährige statt. Ausgetragen mit dem 'Laser-' Gewehr in 5-Schuss-Zeitserien, ähnlich Biathlon, eine echte Attraktion für Klein UND Groß.

Wie immer konnten die Schützen tolle Sachpreise, Medaillen und Pokale gewinnen, die von Herrn Bürgermeister Jens Timm und Sportleiter Arno Untereinen wie folgt übergeben wurden:

Dorfschützenkönig: Heinrich Harsch mit 48 von 50 Ringen. Platz 1-10 im Einzelwettbewerb: 1. Heinrich Harsch, 2. Marco Peter, 3. Zac Catanach, 4. Michael Tretter, 5. Jannick Hackebeil, 6. Marco Bär, 7. Johannes Hielscher, 8. Martin Weber, 9. Stefan Notter, 10. Sebastian Soltysek. Platz 1-3 Mannschaftswertung: 1. 'Sonotronic VI' (Rocco Di Palo, Michael Schneikart, Maxim Poznjak), 2. 'Hardtwald Exklusiv' (Christopher Ponnavoy, Johannes Hielscher, Torsten Zeilfelder), 3. 'Sonotronic IV' (Stefan Notter, Björn Eichberger, Tim Tempelfeld). Platz 1-3 Junior Cup - musste wegen Ringgleichheit mit jeweils 50 von 50 möglichen Ringen im Stechen ermittelt werden: 1. Lena Adam, 2. Louis Hielscher, 3. Giulia Tretter. Platz 1-3 Kinder Cup: 1. Johannes Schaller, 2. Dino Alihodzic, 3. Carlos Hielscher.

Beste Schützin im Einzelwettbewerb, Isabel Hielscher mit 44 Ringen. Beste Damenmannschaft 'VFR Volleyball Mädels' (Anke Oberpichler, Annette Hackebeil, Anette Wüst) auf Platz 8. Vollständige Ergebnisliste auf unserer Homepage unter www.ssvkarlsbad.de.

Wir gratulieren den erfolgreichen Schützen, danken allen Teilnehmern und Besuchern für ihr reges Interesse und freuen uns auf die Schießsporttage 2018. (LH)

Dorfschützenkönig Heinrich Harsch, Ortsvorsteherin Heike Christmann, 2. Vorstand Achim Rupp, Sportleiter Arno Untereiner (v.l.)

Siegerehrung der Mannschaften mit Bürgermeister Jens Timm





Copyright 2016 © SSV-Karlsbad

Letzte Aktualisierung: 21.11.2017