|     |  


Bogen 2017


Deutsche Meisterschaft 2017 Bogenschießen im Freien

bild_dm_2017_cedric.jpg
logo.jpg

Cedric Rieger

belegte nach der Qualifikationsrunde Platz 6, was gleichzeitig auch den Einzug in das Einzelfinale Recurve bedeutete.

       Herzlichen Glückwunsch zu  dieser fantastischen Leistung!

Leider musste er sich im Achtel-Finale mit 2 Punkten Unterschied geschlagen geben.

   Am Ende reichte es immerhin noch auf Platz 9

Weitere Ergebnisse unter der Rubrik: "Ergebnisse Bogen"


logo.jpg

bogenscheibe_eigen.jpg

Kreispokal 2017

Ergebnisse unter der Rubrik: "Ergebnisse Bogen"

Eine erfolgreiche Premiere beim SSV Karlsbad

bild_kreispokal_2017_bogen_01.jpg

Von Axel Joost erfunden und mit Cedric Rieger ausgearbeitet, so wurde eine ganz neue Art des Bogenturniers kreiert und erstmalig am 10.9.2017 mit dem Kreisbogenfinale des Schützenkreis 13 umgesetzt und ausprobiert.

Die Idee war es, ein Bogenturnier zu schaffen, bei dem alle Bogenschützen - egal mit welcher Art von Bogen - teilnehmen und somit um einen einzigen Kreispokal kämpfen können.  Zudem sollte nach einem Qualifikationsschießen der Sieger durch ein Finalschießen ermittelt werden. Ein besonders spannender zweiter Teil des Turniers, bei dem jeweils zwei Schützen ein Match nach dem k.o.-System schießen. Die Distanz (30 m) und die Zielscheibengröße sind für alle gleich. Die mächtigen Unterschiede zwischen Compound-, Recurve- und Blankbogen (letzterer ohne Zielvorrichtung) wurden durch ein spezielles Punktesystem in der Wertung ausgeglichen.

25 Teilnehmer von den Vereinen SSV Karlsbad , SG Pforzheim, SV Eisingen und KKS Eutingen trafen sich um 10 Uhr auf dem Bogenplatz des SSV Karlsbad, um sich ohne Einteilung in Bogen- oder Altersklassen, gemeinsam zu messen. Die Stimmung war hervorragend und das Wetter machte dem Sonntag alle Ehre. Das Qualifikationschießen ging bis zum Mittag. Um 13 Uhr standen die 16 Finalteilnehmer fest. Nach dem Achtel-, Viertel und Halbfinale waren noch vier Schützen übrig, die um die Plätze schossen. Unter Beifall und Zurufen von den jeweiligen Vereinskameraden wurde jeder Treffer "gefeiert".
Im kleinen Finale wurde um den 3. Platz geschossen. Diesen gewann Karin Meyer (SSV Karlsbad, Recurve) souverän mit 6:0 gegen Benny Eckstein (SG Pforzeim, Recurve). 

Das große Finale und damit den 1. Platz gewann Heiko Münch, (SSV Karlsbad, Blank) mit 6:2 gegen Uwe Schultheiss (SG Pforzheim, Compound).

Und so kam es zu dem erstaunlichen Ergebnis, dass "David gegen Goliath" gewann und ein Blankbogenschütze den Pokal mit nach Hause nehmen durfte. Wir gratulieren dir herzlich Heiko.

Wir bedanken uns bei allen Bogenschützen, Helfern, Sponsoren und dem Team vom SSV Karlsbad für so einen schönen und erfolgreichen Turniertag.

bild_kreispokal_2017_bogen_02.jpg




Copyright 2016 © SSV-Karlsbad

Letzte Aktualisierung: 17.09.2017